Das gesprochene Wort macht in Konversationen nur einen kleinen Teil der Kommunikation aus. Durch deine nicht-sprachliche Kommunikation vermittelst du noch deutlich mehr Informationen. Dazu gehören der Tonfall, die Stimmlage, Körperhaltung, Mimik und Gestik.